Angebote zu "Transparent" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

LED Hängeleuchte, zinkfarben, Holz Strahler, L ...
113,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Beschreibung Die vierflammige Hängeleuchte Günther I präsentiert sich im trendigen Industriedesign. Die Schirme sind an einem festmontierten, 85 cm langen, geraden Arm befestigt und bestehen aus zinkfarbenem Metall. Im Vergleich zu normalen Leuchten verbrauchen LED Strahler einen minimalen Anteil an Strom und liegen im Verbrauch sogar unter Energiesparleuchten. Dies schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Vier hochwertige, energiesparende LED Leuchtmittel sind im Lieferumfang enthalten. Details Leuchte • Lampentyp: Deckenleuchte • Material: Metall • Farb: zink • Holz • Länge x Breite x Höhe in cm: 85x14x85 • Fassungen: 4x E27 • Leuchtmittel enthalten: Ja • Leistung Leuchtmittel: 4x 6 Watt • Lichtstrom: 4x 720 Lumen • Lichtfarbe: warmweiß • Stromversorgung: 220-240V, 50-60Hz Details Leuchtmittel • Leuchtmitteltyp: LED • Sockel: E27 • Form: Kugel • Material: Glas • Farbe: Transparent • Energieeffizienzklasse: A+ (Auf einer Skala von A++ bis E) • Lichtstrom: 720 lm (Lumen) •

Anbieter: ManoMano
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Nagoya LED Pendelleuchte
420,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Santa & Cole Nagoya LED Design Pendelleuchte von Ferran Freixa Nach der japanischen Hafen- und Grosstadt Nagoya benannt wurde wahrscheinlich die Santa & Cole Nagoya LED Design Pendelleuchte von Ferran Freixa. Der fast im Zen Stil aus feinen Pappelholz-Streifen gefertigte, zylindrische Lampenschirm wirkt auf sehr angenehme, wohnliche Weise fast transparent und schwerelos. Kein Wunder also, dass dieser grossartige Entwurf von Ferran Freixa Jové im Jahr 1961 der erste Gewinner des Golden Delta ADI-FAD für das Beste in Spanien hergestellte Industriedesign war. Ferran Freixa Jové begann seine lange Karriere als Designer zwar mit einer Ausbildung zum Vermesser, begann jedoch schliesslich, sich mit eigenen Entwürfen im Interior Design zu etablieren. Mit der Nagoya LED Pendelleuchte hat er einen bis heute aktuellen, zeitlosen Design Klassiker erschaffen, der vom spanischen Interior Design Hersteller Santa & Cole umgesetzt wird.  Die original Santa & Cole Nagoya LED Design Pendelleuchte in der Schweiz online kaufen Die original Santa & Cole Nagoya LED Pendelleuchte von Ferran Freixa in der Schweiz auch online kaufen? Kein Problem im Bruno Wickart Online Shop – unter Umständen sogar mit versandkostenfreier Lieferung bis an Ihre Haustür!

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Caboche Grande Pendelleuchten Foscarini Farbe: ...
2.460,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Caboche Grande in transparent Pendelleuchte Die Lampe Caboche von Foscarini und von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto entworfen verwandelt das Licht in eine funkelnde Komposition aus durchsichtigen Kugeln: Ein Juwel des Designs das aus der Synthese von Technik und Kreativität entsteht. Der Schirm der Pendelleuchte Caboche besteht aus Kugeln aus Polymethylmethacrylat die entweder transparent sind oder goldgelb eingefärbt wurden. Die ringförmige geometrische Anordnung der Kugeln vervielfältigt das Licht der zentralen Lichtquelle. Der obere Schirm aus weißem satiniertem Glas ermöglicht eine optimale Lichtverteilung nach oben während der untere Schirm die Lichtquelle versteckt und so vor Blendung schützt. Aus dem Programm Caboche sind ebenfalls Tisch- und Stehleuchten erhältlich. Sonderfarben sind auf Anfrage möglich. Die kreativen Köpfe hinter der Caboche Grande sind die Designerinnen "Patricia Urquiola" und "Eliana Gerotto" (*1961 in Oviedo Spanien) absolvierte zunächst ein Architekturstudium an der Faculdad de Arquitectura de Madrid. Direkt im Anschluss studierte sie am Polytechnikum in Mailand. 1989 promovierte sie unter der Leitung von Achille Castiglioni. In der Zeit zwischen 1990 und 1992 arbeitete sie an der Hochschule für Industriedesign in Paris als Assistenzlehrkraft für Castiglioni und Bettinelli. 1991 entwarf sie erste Möbelstück und leitete bis 1996 die Produktentwicklung von de Padova. 1993-1996 spezialisierte sich die Designerin im Bereich Inneneinrichtung auf Showrooms und Restaurants. In dieser Zeit arbeitete sie mit den Architektinnen Marzia de Renzio und Emanuela Ramerino zusammen. 2001 gründete Urquiola ihr Atelier "Studio Urquiola". Heute arbeitet Patricia Urquiola für bekannte Firmen. Die international renommierte Architektin und Designerin Patricia Urquiola wurde bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. So wurde sie unter anderem von den Zeitschriften Home und Häuser zum „Designer des Jahrzehnts“ ernannt sowie von Wallpaper Ad Spain Elle Decor International sowie dem Magazin Architektur und Wohnen zum „Designer des Jahres“. Einige ihrer Produkte sind heute in verschiedenen Museen und Sammlungen ausgestellt. Für Foscarini hat sie zusammen mit Industriedesignerin Ausstattungsberaterin und Interior Decorator Eliana Gerotto das Modell Caboche entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihr Stil ist unkonventionell einfühlsam und elegant in Harmonie mit humanistischer Sensibilität und technologischer Forschung. Die Venezianerin Eliana Gerotto schließt in Mailand ein Studium zur Kommunikationstechnikerin ab. Als Grafikdesignerin arbeitet sie für die Pariser Zeitschrift Elle und für die Biennale von Venedig während sie zugleich als Image- und Produktberaterin für einige der wichtigsten italienischen Marken tätig ist. Ihr kreativer Unternehmungsgeist führt sie beruflich immer wieder in neue Bereiche – in die Welt des Interior Design ebenso wie in die Sparten Einrichtungszubehör und Schmuckdesign. Für Foscarini hat Eliana Gerotto zusammen mit Patricia Urquiola das Modell Caboche entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihre Tätigkeiten im Entwurfsbereich reichen von Inneneinrichtung über Produktdesign bis hin zu Graphik. Hersteller der Caboche Grande ist die Firma "Foscarini" Foscarini entwirft entwickelt und fertigt dekorative Leuchten die bei Tag und Nacht gleichermaßen begeistern. Eingeschaltet verführen sie ausgeschaltet überraschen sie. Mit unseren Designerleuchten verleihen wir „Lebens“räumen so neue ästhetische und emotionale Qualität. Die Unabhängigkeit von Produktionsauflagen ermöglichte Foscarini in diesem Zusammenhang von Beginn an maximale kreative Freiheit. Seit 35 Jahren arbeiten wir mit verschiedensten international anerkannten Designern und lokalen Handwerksbetrieben zusammen. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Reihe an kultigen Leuchten die – gleich ob im privaten oder öffentlichen Bereich – stets mit ihrer Umgebung und dem Betrachter im Dialog stehen. Genau dies macht die Caboche Grande Pendelleuchte aus. Was unsere Arbeit dabei über all die Jahre auszeichnet: ein konsequent und leidenschaftlich designorientierter Zugang. Fare. Luce. Zwei Worte die das Wesen von Foscarini perfekt beschreiben. Zwei Welten die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben doch in unseren Produkten miteinander verschmelzen. Die Welt des Schaffens und des Formgebens (fare) und die Welt des Lichts der Visionen der Gedanken (luce). Die Produktion ist dabei für uns stets der letzte Schritt im Prozess der Designentwicklung. Und genau das bedeutet für uns „Fare Luce“: mittels einer Form eines konkreten Gegenstands – einer Leuchte – Inhalte zu transportieren und neu zu „beleuchten“. Maestrie erzählt vom handwerklichen Know-how einer Region. Einem Know-how das die Entwicklung von Produkten von herausragender Qualität ermöglicht hat. Foscarini war eines der ersten italienischen Unternehmen in der Beleuchtungsbranche mit einer Zertifizierung nach UNI EN ISO 9001 – die eine entsprechende Qualität des gesamten Produktionsprozesses garantiert. Mit dem Ziel das Unternehmen noch umweltfreundlicher zu machen erfolgte im Jahr 2012 zudem die Zertifizierung nach UNI EN ISO 14001:2004.

Anbieter: designwebstore
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Caboche Grande Pendelleuchten Foscarini Farbe: ...
2.556,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Caboche Grande in transparent Pendelleuchte Die Lampe Caboche von Foscarini und von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto entworfen verwandelt das Licht in eine funkelnde Komposition aus durchsichtigen Kugeln: Ein Juwel des Designs das aus der Synthese von Technik und Kreativität entsteht. Der Schirm der Pendelleuchte Caboche besteht aus Kugeln aus Polymethylmethacrylat die entweder transparent sind oder goldgelb eingefärbt wurden. Die ringförmige geometrische Anordnung der Kugeln vervielfältigt das Licht der zentralen Lichtquelle. Der obere Schirm aus weißem satiniertem Glas ermöglicht eine optimale Lichtverteilung nach oben während der untere Schirm die Lichtquelle versteckt und so vor Blendung schützt. Aus dem Programm Caboche sind ebenfalls Tisch- und Stehleuchten erhältlich. Sonderfarben sind auf Anfrage möglich. Die kreativen Köpfe hinter der Caboche Grande sind die Designerinnen "Patricia Urquiola" und "Eliana Gerotto" (*1961 in Oviedo Spanien) absolvierte zunächst ein Architekturstudium an der Faculdad de Arquitectura de Madrid. Direkt im Anschluss studierte sie am Polytechnikum in Mailand. 1989 promovierte sie unter der Leitung von Achille Castiglioni. In der Zeit zwischen 1990 und 1992 arbeitete sie an der Hochschule für Industriedesign in Paris als Assistenzlehrkraft für Castiglioni und Bettinelli. 1991 entwarf sie erste Möbelstück und leitete bis 1996 die Produktentwicklung von de Padova. 1993-1996 spezialisierte sich die Designerin im Bereich Inneneinrichtung auf Showrooms und Restaurants. In dieser Zeit arbeitete sie mit den Architektinnen Marzia de Renzio und Emanuela Ramerino zusammen. 2001 gründete Urquiola ihr Atelier "Studio Urquiola". Heute arbeitet Patricia Urquiola für bekannte Firmen. Die international renommierte Architektin und Designerin Patricia Urquiola wurde bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. So wurde sie unter anderem von den Zeitschriften Home und Häuser zum „Designer des Jahrzehnts“ ernannt sowie von Wallpaper Ad Spain Elle Decor International sowie dem Magazin Architektur und Wohnen zum „Designer des Jahres“. Einige ihrer Produkte sind heute in verschiedenen Museen und Sammlungen ausgestellt. Für Foscarini hat sie zusammen mit Industriedesignerin Ausstattungsberaterin und Interior Decorator Eliana Gerotto das Modell Caboche entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihr Stil ist unkonventionell einfühlsam und elegant in Harmonie mit humanistischer Sensibilität und technologischer Forschung. Die Venezianerin Eliana Gerotto schließt in Mailand ein Studium zur Kommunikationstechnikerin ab. Als Grafikdesignerin arbeitet sie für die Pariser Zeitschrift Elle und für die Biennale von Venedig während sie zugleich als Image- und Produktberaterin für einige der wichtigsten italienischen Marken tätig ist. Ihr kreativer Unternehmungsgeist führt sie beruflich immer wieder in neue Bereiche – in die Welt des Interior Design ebenso wie in die Sparten Einrichtungszubehör und Schmuckdesign. Für Foscarini hat Eliana Gerotto zusammen mit Patricia Urquiola das Modell Caboche entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihre Tätigkeiten im Entwurfsbereich reichen von Inneneinrichtung über Produktdesign bis hin zu Graphik. Hersteller der Caboche Grande ist die Firma "Foscarini" Foscarini entwirft entwickelt und fertigt dekorative Leuchten die bei Tag und Nacht gleichermaßen begeistern. Eingeschaltet verführen sie ausgeschaltet überraschen sie. Mit unseren Designerleuchten verleihen wir „Lebens“räumen so neue ästhetische und emotionale Qualität. Die Unabhängigkeit von Produktionsauflagen ermöglichte Foscarini in diesem Zusammenhang von Beginn an maximale kreative Freiheit. Seit 35 Jahren arbeiten wir mit verschiedensten international anerkannten Designern und lokalen Handwerksbetrieben zusammen. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Reihe an kultigen Leuchten die – gleich ob im privaten oder öffentlichen Bereich – stets mit ihrer Umgebung und dem Betrachter im Dialog stehen. Genau dies macht die Caboche Grande Pendelleuchte aus. Was unsere Arbeit dabei über all die Jahre auszeichnet: ein konsequent und leidenschaftlich designorientierter Zugang. Fare. Luce. Zwei Worte die das Wesen von Foscarini perfekt beschreiben. Zwei Welten die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben doch in unseren Produkten miteinander verschmelzen. Die Welt des Schaffens und des Formgebens (fare) und die Welt des Lichts der Visionen der Gedanken (luce). Die Produktion ist dabei für uns stets der letzte Schritt im Prozess der Designentwicklung. Und genau das bedeutet für uns „Fare Luce“: mittels einer Form eines konkreten Gegenstands – einer Leuchte – Inhalte zu transportieren und neu zu „beleuchten“. Maestrie erzählt vom handwerklichen Know-how einer Region. Einem Know-how das die Entwicklung von Produkten von herausragender Qualität ermöglicht hat. Foscarini war eines der ersten italienischen Unternehmen in der Beleuchtungsbranche mit einer Zertifizierung nach UNI EN ISO 9001 – die eine entsprechende Qualität des gesamten Produktionsprozesses garantiert. Mit dem Ziel das Unternehmen noch umweltfreundlicher zu machen erfolgte im Jahr 2012 zudem die Zertifizierung nach UNI EN ISO 14001:2004.

Anbieter: designwebstore
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Caboche Parete Wandleuchten Foscarini Farbe Par...
666,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Caboche media giallo oro Wandleuchte Ein warmer und heller Kern eingehüllt in das Glitzern durchsichtiger Perlen: Das ist die Wandleuchte Caboche von Foscarini und von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto entworfen ein Designjuwel in Architektur gefasst. Eine elegante Präsenz die ein Streiflicht an der Wand erzeugt. Der Schirm der Wandleuchte Caboche besteht aus Kugeln aus Polymethylmethacrylat die entweder transparent sind oder goldgelb eingefärbt wurden. Die ringförmige geometrische Anordnung der Kugeln vervielfältigt das Licht der zentralen Lichtquelle. Aus dem Programm Caboche sind ebenfalls Tisch- und Pendelleuchten erhältlich. Sonderfarben sind auf Anfrage möglich. Die kreativen Köpfe hinter der Caboche Parete sind die Designerinnen "Patricia Urquiola" und "Eliana Gerotto" (*1961 in Oviedo Spanien) absolvierte zunächst ein Architekturstudium an der Faculdad de Arquitectura de Madrid. Direkt im Anschluss studierte sie am Polytechnikum in Mailand. 1989 promovierte sie unter der Leitung von Achille Castiglioni. In der Zeit zwischen 1990 und 1992 arbeitete sie an der Hochschule für Industriedesign in Paris als Assistenzlehrkraft für Castiglioni und Bettinelli. 1991 entwarf sie erste Möbelstück und leitete bis 1996 die Produktentwicklung von de Padova. 1993-1996 spezialisierte sich die Designerin im Bereich Inneneinrichtung auf Showrooms und Restaurants. In dieser Zeit arbeitete sie mit den Architektinnen Marzia de Renzio und Emanuela Ramerino zusammen. 2001 gründete Urquiola ihr Atelier "Studio Urquiola". Heute arbeitet Patricia Urquiola für bekannte Firmen. Die international renommierte Architektin und Designerin Patricia Urquiola wurde bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. So wurde sie unter anderem von den Zeitschriften Home und Häuser zum „Designer des Jahrzehnts“ ernannt sowie von Wallpaper Ad Spain Elle Decor International sowie dem Magazin Architektur und Wohnen zum „Designer des Jahres“. Einige ihrer Produkte sind heute in verschiedenen Museen und Sammlungen ausgestellt. Für Foscarini hat sie zusammen mit Industriedesignerin Ausstattungsberaterin und Interior Decorator Eliana Gerotto das Modell Caboche Parete entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihr Stil ist unkonventionell einfühlsam und elegant in Harmonie mit humanistischer Sensibilität und technologischer Forschung. Die Venezianerin Eliana Gerotto schließt in Mailand ein Studium zur Kommunikationstechnikerin ab. Als Grafikdesignerin arbeitet sie für die Pariser Zeitschrift Elle und für die Biennale von Venedig während sie zugleich als Image- und Produktberaterin für einige der wichtigsten italienischen Marken tätig ist. Ihr kreativer Unternehmungsgeist führt sie beruflich immer wieder in neue Bereiche – in die Welt des Interior Design ebenso wie in die Sparten Einrichtungszubehör und Schmuckdesign. Für Foscarini hat Eliana Gerotto zusammen mit Patricia Urquiola das Modell Caboche Parete entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihre Tätigkeiten im Entwurfsbereich reichen von Inneneinrichtung über Produktdesign bis hin zu Graphik. Hersteller der Caboche Parete ist die Firma "Foscarini" Foscarini entwirft entwickelt und fertigt dekorative Leuchten die bei Tag und Nacht gleichermaßen begeistern. Eingeschaltet verführen sie ausgeschaltet überraschen sie. Mit unseren Designerleuchten verleihen wir „Lebens“räumen so neue ästhetische und emotionale Qualität. Die Unabhängigkeit von Produktionsauflagen ermöglichte Foscarini in diesem Zusammenhang von Beginn an maximale kreative Freiheit. Seit 35 Jahren arbeiten wir mit verschiedensten international anerkannten Designern und lokalen Handwerksbetrieben zusammen. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Reihe an kultigen Leuchten die – gleich ob im privaten oder öffentlichen Bereich – stets mit ihrer Umgebung und dem Betrachter im Dialog stehen. Genau dies macht die Caboche Wandleuchte aus. Was unsere Arbeit dabei über all die Jahre auszeichnet: ein konsequent und leidenschaftlich designorientierter Zugang. Fare. Luce. Zwei Worte die das Wesen von Foscarini perfekt beschreiben. Zwei Welten die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben doch in unseren Produkten miteinander verschmelzen. Die Welt des Schaffens und des Formgebens (fare) und die Welt des Lichts der Visionen der Gedanken (luce). Die Produktion ist dabei für uns stets der letzte Schritt im Prozess der Designentwicklung. Und genau das bedeutet für uns „Fare Luce“: mittels einer Form eines konkreten Gegenstands – einer Leuchte – Inhalte zu transportieren und neu zu „beleuchten“. Maestrie erzählt vom handwerklichen Know-how einer Region. Einem Know-how das die Entwicklung von Produkten von herausragender Qualität ermöglicht hat. Foscarini war eines der ersten italienischen Unternehmen in der Beleuchtungsbranche mit einer Zertifizierung nach UNI EN ISO 9001 – die eine entsprechende Qualität des gesamten Produktionsprozesses garantiert. Mit dem Ziel das Unternehmen noch umweltfreundlicher zu machen erfolgte im Jahr 2012 zudem die Zertifizierung nach UNI EN ISO 14001:2004.

Anbieter: designwebstore
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Caboche Parete Wandleuchten Foscarini Farbe Par...
666,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Caboche media transparente Wandleuchte Ein warmer und heller Kern eingehüllt in das Glitzern durchsichtiger Perlen: Das ist die Wandleuchte Caboche von Foscarini und von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto entworfen ein Designjuwel in Architektur gefasst. Eine elegante Präsenz die ein Streiflicht an der Wand erzeugt. Der Schirm der Wandleuchte Caboche besteht aus Kugeln aus Polymethylmethacrylat die entweder transparent sind oder goldgelb eingefärbt wurden. Die ringförmige geometrische Anordnung der Kugeln vervielfältigt das Licht der zentralen Lichtquelle. Aus dem Programm Caboche sind ebenfalls Tisch- und Pendelleuchten erhältlich. Sonderfarben sind auf Anfrage möglich. Die kreativen Köpfe hinter der Caboche Parete sind die Designerinnen "Patricia Urquiola" und "Eliana Gerotto" (*1961 in Oviedo Spanien) absolvierte zunächst ein Architekturstudium an der Faculdad de Arquitectura de Madrid. Direkt im Anschluss studierte sie am Polytechnikum in Mailand. 1989 promovierte sie unter der Leitung von Achille Castiglioni. In der Zeit zwischen 1990 und 1992 arbeitete sie an der Hochschule für Industriedesign in Paris als Assistenzlehrkraft für Castiglioni und Bettinelli. 1991 entwarf sie erste Möbelstück und leitete bis 1996 die Produktentwicklung von de Padova. 1993-1996 spezialisierte sich die Designerin im Bereich Inneneinrichtung auf Showrooms und Restaurants. In dieser Zeit arbeitete sie mit den Architektinnen Marzia de Renzio und Emanuela Ramerino zusammen. 2001 gründete Urquiola ihr Atelier "Studio Urquiola". Heute arbeitet Patricia Urquiola für bekannte Firmen. Die international renommierte Architektin und Designerin Patricia Urquiola wurde bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. So wurde sie unter anderem von den Zeitschriften Home und Häuser zum „Designer des Jahrzehnts“ ernannt sowie von Wallpaper Ad Spain Elle Decor International sowie dem Magazin Architektur und Wohnen zum „Designer des Jahres“. Einige ihrer Produkte sind heute in verschiedenen Museen und Sammlungen ausgestellt. Für Foscarini hat sie zusammen mit Industriedesignerin Ausstattungsberaterin und Interior Decorator Eliana Gerotto das Modell Caboche Parete entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihr Stil ist unkonventionell einfühlsam und elegant in Harmonie mit humanistischer Sensibilität und technologischer Forschung. Die Venezianerin Eliana Gerotto schließt in Mailand ein Studium zur Kommunikationstechnikerin ab. Als Grafikdesignerin arbeitet sie für die Pariser Zeitschrift Elle und für die Biennale von Venedig während sie zugleich als Image- und Produktberaterin für einige der wichtigsten italienischen Marken tätig ist. Ihr kreativer Unternehmungsgeist führt sie beruflich immer wieder in neue Bereiche – in die Welt des Interior Design ebenso wie in die Sparten Einrichtungszubehör und Schmuckdesign. Für Foscarini hat Eliana Gerotto zusammen mit Patricia Urquiola das Modell Caboche Parete entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihre Tätigkeiten im Entwurfsbereich reichen von Inneneinrichtung über Produktdesign bis hin zu Graphik. Hersteller der Caboche Parete ist die Firma "Foscarini" Foscarini entwirft entwickelt und fertigt dekorative Leuchten die bei Tag und Nacht gleichermaßen begeistern. Eingeschaltet verführen sie ausgeschaltet überraschen sie. Mit unseren Designerleuchten verleihen wir „Lebens“räumen so neue ästhetische und emotionale Qualität. Die Unabhängigkeit von Produktionsauflagen ermöglichte Foscarini in diesem Zusammenhang von Beginn an maximale kreative Freiheit. Seit 35 Jahren arbeiten wir mit verschiedensten international anerkannten Designern und lokalen Handwerksbetrieben zusammen. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Reihe an kultigen Leuchten die – gleich ob im privaten oder öffentlichen Bereich – stets mit ihrer Umgebung und dem Betrachter im Dialog stehen. Genau dies macht die Caboche Wandleuchte aus. Was unsere Arbeit dabei über all die Jahre auszeichnet: ein konsequent und leidenschaftlich designorientierter Zugang. Fare. Luce. Zwei Worte die das Wesen von Foscarini perfekt beschreiben. Zwei Welten die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben doch in unseren Produkten miteinander verschmelzen. Die Welt des Schaffens und des Formgebens (fare) und die Welt des Lichts der Visionen der Gedanken (luce). Die Produktion ist dabei für uns stets der letzte Schritt im Prozess der Designentwicklung. Und genau das bedeutet für uns „Fare Luce“: mittels einer Form eines konkreten Gegenstands – einer Leuchte – Inhalte zu transportieren und neu zu „beleuchten“. Maestrie erzählt vom handwerklichen Know-how einer Region. Einem Know-how das die Entwicklung von Produkten von herausragender Qualität ermöglicht hat. Foscarini war eines der ersten italienischen Unternehmen in der Beleuchtungsbranche mit einer Zertifizierung nach UNI EN ISO 9001 – die eine entsprechende Qualität des gesamten Produktionsprozesses garantiert. Mit dem Ziel das Unternehmen noch umweltfreundlicher zu machen erfolgte im Jahr 2012 zudem die Zertifizierung nach UNI EN ISO 14001:2004.

Anbieter: designwebstore
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Caboche Parete Wandleuchten Foscarini Farbe Par...
345,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Caboche piccola giallo oro Wandleuchte Ein warmer und heller Kern eingehüllt in das Glitzern durchsichtiger Perlen: Das ist die Wandleuchte Caboche von Foscarini und von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto entworfen ein Designjuwel in Architektur gefasst. Eine elegante Präsenz die ein Streiflicht an der Wand erzeugt. Der Schirm der Wandleuchte Caboche besteht aus Kugeln aus Polymethylmethacrylat die entweder transparent sind oder goldgelb eingefärbt wurden. Die ringförmige geometrische Anordnung der Kugeln vervielfältigt das Licht der zentralen Lichtquelle. Aus dem Programm Caboche sind ebenfalls Tisch- und Pendelleuchten erhältlich. Sonderfarben sind auf Anfrage möglich. Die kreativen Köpfe hinter der Caboche Parete sind die Designerinnen "Patricia Urquiola" und "Eliana Gerotto" (*1961 in Oviedo Spanien) absolvierte zunächst ein Architekturstudium an der Faculdad de Arquitectura de Madrid. Direkt im Anschluss studierte sie am Polytechnikum in Mailand. 1989 promovierte sie unter der Leitung von Achille Castiglioni. In der Zeit zwischen 1990 und 1992 arbeitete sie an der Hochschule für Industriedesign in Paris als Assistenzlehrkraft für Castiglioni und Bettinelli. 1991 entwarf sie erste Möbelstück und leitete bis 1996 die Produktentwicklung von de Padova. 1993-1996 spezialisierte sich die Designerin im Bereich Inneneinrichtung auf Showrooms und Restaurants. In dieser Zeit arbeitete sie mit den Architektinnen Marzia de Renzio und Emanuela Ramerino zusammen. 2001 gründete Urquiola ihr Atelier "Studio Urquiola". Heute arbeitet Patricia Urquiola für bekannte Firmen. Die international renommierte Architektin und Designerin Patricia Urquiola wurde bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. So wurde sie unter anderem von den Zeitschriften Home und Häuser zum „Designer des Jahrzehnts“ ernannt sowie von Wallpaper Ad Spain Elle Decor International sowie dem Magazin Architektur und Wohnen zum „Designer des Jahres“. Einige ihrer Produkte sind heute in verschiedenen Museen und Sammlungen ausgestellt. Für Foscarini hat sie zusammen mit Industriedesignerin Ausstattungsberaterin und Interior Decorator Eliana Gerotto das Modell Caboche Parete entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihr Stil ist unkonventionell einfühlsam und elegant in Harmonie mit humanistischer Sensibilität und technologischer Forschung. Die Venezianerin Eliana Gerotto schließt in Mailand ein Studium zur Kommunikationstechnikerin ab. Als Grafikdesignerin arbeitet sie für die Pariser Zeitschrift Elle und für die Biennale von Venedig während sie zugleich als Image- und Produktberaterin für einige der wichtigsten italienischen Marken tätig ist. Ihr kreativer Unternehmungsgeist führt sie beruflich immer wieder in neue Bereiche – in die Welt des Interior Design ebenso wie in die Sparten Einrichtungszubehör und Schmuckdesign. Für Foscarini hat Eliana Gerotto zusammen mit Patricia Urquiola das Modell Caboche Parete entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihre Tätigkeiten im Entwurfsbereich reichen von Inneneinrichtung über Produktdesign bis hin zu Graphik. Hersteller der Caboche Parete ist die Firma "Foscarini" Foscarini entwirft entwickelt und fertigt dekorative Leuchten die bei Tag und Nacht gleichermaßen begeistern. Eingeschaltet verführen sie ausgeschaltet überraschen sie. Mit unseren Designerleuchten verleihen wir „Lebens“räumen so neue ästhetische und emotionale Qualität. Die Unabhängigkeit von Produktionsauflagen ermöglichte Foscarini in diesem Zusammenhang von Beginn an maximale kreative Freiheit. Seit 35 Jahren arbeiten wir mit verschiedensten international anerkannten Designern und lokalen Handwerksbetrieben zusammen. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Reihe an kultigen Leuchten die – gleich ob im privaten oder öffentlichen Bereich – stets mit ihrer Umgebung und dem Betrachter im Dialog stehen. Genau dies macht die Caboche Wandleuchte aus. Was unsere Arbeit dabei über all die Jahre auszeichnet: ein konsequent und leidenschaftlich designorientierter Zugang. Fare. Luce. Zwei Worte die das Wesen von Foscarini perfekt beschreiben. Zwei Welten die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben doch in unseren Produkten miteinander verschmelzen. Die Welt des Schaffens und des Formgebens (fare) und die Welt des Lichts der Visionen der Gedanken (luce). Die Produktion ist dabei für uns stets der letzte Schritt im Prozess der Designentwicklung. Und genau das bedeutet für uns „Fare Luce“: mittels einer Form eines konkreten Gegenstands – einer Leuchte – Inhalte zu transportieren und neu zu „beleuchten“. Maestrie erzählt vom handwerklichen Know-how einer Region. Einem Know-how das die Entwicklung von Produkten von herausragender Qualität ermöglicht hat. Foscarini war eines der ersten italienischen Unternehmen in der Beleuchtungsbranche mit einer Zertifizierung nach UNI EN ISO 9001 – die eine entsprechende Qualität des gesamten Produktionsprozesses garantiert. Mit dem Ziel das Unternehmen noch umweltfreundlicher zu machen erfolgte im Jahr 2012 zudem die Zertifizierung nach UNI EN ISO 14001:2004.

Anbieter: designwebstore
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Caboche Tavolo Tischleuchten Foscarini Ausführu...
574,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Caboche in gelbgold Tischleuchte Wie ein Armband aus durchsichtigen und glänzenden Perlen sitzt die Tischleuchte Caboche von Foscarini auf einem eleganten und leichten Fuß und ist eine Bereicherung für jede Situation. Der Schirm der Tischleuchte Caboche von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto entworfen besteht aus Kugeln aus Polymethylmethacrylat die entwederr transparent sind oder goldgelb eingefärbt wurden. Die ringförmige geometrische Anordnung der Kugeln vervielfältigt das Licht der zentralen Lichtquelle. Der obere Schirm aus weißem satiniertem Glas ermöglicht eine optimale Lichtverteilung nach oben während der untere Schirm die Lichtquelle versteckt und so vor Blendung schützt. Der Ständer der Stehleuchte besteht aus 3 Stützen welche den runden Sockel am Boden verankern und dabei die runde Form des Diffusors aufgreifen. Die kreativen Köpfe hinter der Caboche Tischleuchte sind die Designerinnen "Patricia Urquiola" und "Eliana Gerotto" (*1961 in Oviedo Spanien) absolvierte zunächst ein Architekturstudium an der Faculdad de Arquitectura de Madrid. Direkt im Anschluss studierte sie am Polytechnikum in Mailand. 1989 promovierte sie unter der Leitung von Achille Castiglioni. In der Zeit zwischen 1990 und 1992 arbeitete sie an der Hochschule für Industriedesign in Paris als Assistenzlehrkraft für Castiglioni und Bettinelli. 1991 entwarf sie erste Möbelstück und leitete bis 1996 die Produktentwicklung von de Padova. 1993-1996 spezialisierte sich die Designerin im Bereich Inneneinrichtung auf Showrooms und Restaurants. In dieser Zeit arbeitete sie mit den Architektinnen Marzia de Renzio und Emanuela Ramerino zusammen. 2001 gründete Urquiola ihr Atelier "Studio Urquiola". Heute arbeitet Patricia Urquiola für bekannte Firmen. Die international renommierte Architektin und Designerin Patricia Urquiola wurde bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. So wurde sie unter anderem von den Zeitschriften Home und Häuser zum „Designer des Jahrzehnts“ ernannt sowie von Wallpaper Ad Spain Elle Decor International sowie dem Magazin Architektur und Wohnen zum „Designer des Jahres“. Einige ihrer Produkte sind heute in verschiedenen Museen und Sammlungen ausgestellt. Für Foscarini hat sie zusammen mit Industriedesignerin Ausstattungsberaterin und Interior Decorator Eliana Gerotto das Modell Caboche Tischleuchte entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihr Stil ist unkonventionell einfühlsam und elegant in Harmonie mit humanistischer Sensibilität und technologischer Forschung. Die Venezianerin Eliana Gerotto schließt in Mailand ein Studium zur Kommunikationstechnikerin ab. Als Grafikdesignerin arbeitet sie für die Pariser Zeitschrift Elle und für die Biennale von Venedig während sie zugleich als Image- und Produktberaterin für einige der wichtigsten italienischen Marken tätig ist. Ihr kreativer Unternehmungsgeist führt sie beruflich immer wieder in neue Bereiche – in die Welt des Interior Design ebenso wie in die Sparten Einrichtungszubehör und Schmuckdesign. Für Foscarini hat Eliana Gerotto zusammen mit Patricia Urquiola das Modell Caboche Tischleuchte entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihre Tätigkeiten im Entwurfsbereich reichen von Inneneinrichtung über Produktdesign bis hin zu Graphik. Hersteller der Caboche Tischleuchte ist die Firma "Foscarini" Foscarini entwirft entwickelt und fertigt dekorative Leuchten die bei Tag und Nacht gleichermaßen begeistern. Eingeschaltet verführen sie ausgeschaltet überraschen sie. Mit unseren Designerleuchten verleihen wir „Lebens“räumen so neue ästhetische und emotionale Qualität. Die Unabhängigkeit von Produktionsauflagen ermöglichte Foscarini in diesem Zusammenhang von Beginn an maximale kreative Freiheit. Seit 35 Jahren arbeiten wir mit verschiedensten international anerkannten Designern und lokalen Handwerksbetrieben zusammen. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Reihe an kultigen Leuchten die – gleich ob im privaten oder öffentlichen Bereich – stets mit ihrer Umgebung und dem Betrachter im Dialog stehen. Genau dies macht die Caboche Tischleuchte aus. Was unsere Arbeit dabei über all die Jahre auszeichnet: ein konsequent und leidenschaftlich designorientierter Zugang. Fare. Luce. Zwei Worte die das Wesen von Foscarini perfekt beschreiben. Zwei Welten die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben doch in unseren Produkten miteinander verschmelzen. Die Welt des Schaffens und des Formgebens (fare) und die Welt des Lichts der Visionen der Gedanken (luce). Die Produktion ist dabei für uns stets der letzte Schritt im Prozess der Designentwicklung. Und genau das bedeutet für uns „Fare Luce“: mittels einer Form eines konkreten Gegenstands – einer Leuchte – Inhalte zu transportieren und neu zu „beleuchten“. Maestrie erzählt vom handwerklichen Know-how einer Region. Einem Know-how das die Entwicklung von Produkten von herausragender Qualität ermöglicht hat. Foscarini war eines der ersten italienischen Unternehmen in der Beleuchtungsbranche mit einer Zertifizierung nach UNI EN ISO 9001 – die eine entsprechende Qualität des gesamten Produktionsprozesses garantiert. Mit dem Ziel das Unternehmen noch umweltfreundlicher zu machen erfolgte im Jahr 2012 zudem die Zertifizierung nach UNI EN ISO 14001:2004.

Anbieter: designwebstore
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Caboche Stehleuchte Stehleuchten Foscarini Vari...
1.230,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Caboche media in transparente Stehleuchte Die Bodenleuchte Caboche von Foscarini und von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto entworfen ist ein Designjuwel sie ist funkelnd und kostbar wie ein Armband sie hat eine Basis aus Metall in einem runden Design das die Form des Diffusors aufnimmt. Sie verleiht den unterschiedlichsten Räumen einen faszinierenden Touch. Der Schirm der Stehleuchte Caboche besteht aus Kugeln aus Polymethylmethacrylat die entweder transparent sind oder goldgelb eingefärbt wurden. Die ringförmige geometrische Anordnung der Kugeln vervielfältigt das Licht der zentralen Lichtquelle. Der obere Schirm aus weißem satiniertem Glas ermöglicht eine optimale Lichtverteilung nach oben während der untere Schirm die Lichtquelle versteckt und so vor Blendung schützt. Der Ständer der Stehleuchte besteht aus 3 Stützen welche den runden Sockel am Boden verankern und dabei die runde Form des Diffusors aufgreifen. Aus dem Programm Caboche sind ebenfalls Tisch- und Pendelleuchten erhältlich. Die kreativen Köpfe hinter der Caboche Stehleuchte sind die Designerinnen "Patricia Urquiola" und "Eliana Gerotto" (*1961 in Oviedo Spanien) absolvierte zunächst ein Architekturstudium an der Faculdad de Arquitectura de Madrid. Direkt im Anschluss studierte sie am Polytechnikum in Mailand. 1989 promovierte sie unter der Leitung von Achille Castiglioni. In der Zeit zwischen 1990 und 1992 arbeitete sie an der Hochschule für Industriedesign in Paris als Assistenzlehrkraft für Castiglioni und Bettinelli. 1991 entwarf sie erste Möbelstück und leitete bis 1996 die Produktentwicklung von de Padova. 1993-1996 spezialisierte sich die Designerin im Bereich Inneneinrichtung auf Showrooms und Restaurants. In dieser Zeit arbeitete sie mit den Architektinnen Marzia de Renzio und Emanuela Ramerino zusammen. 2001 gründete Urquiola ihr Atelier "Studio Urquiola". Heute arbeitet Patricia Urquiola für bekannte Firmen. Die international renommierte Architektin und Designerin Patricia Urquiola wurde bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. So wurde sie unter anderem von den Zeitschriften Home und Häuser zum „Designer des Jahrzehnts“ ernannt sowie von Wallpaper Ad Spain Elle Decor International sowie dem Magazin Architektur und Wohnen zum „Designer des Jahres“. Einige ihrer Produkte sind heute in verschiedenen Museen und Sammlungen ausgestellt. Für Foscarini hat sie zusammen mit Industriedesignerin Ausstattungsberaterin und Interior Decorator Eliana Gerotto das Modell Caboche Stehleuchte entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihr Stil ist unkonventionell einfühlsam und elegant in Harmonie mit humanistischer Sensibilität und technologischer Forschung. Die Venezianerin Eliana Gerotto schließt in Mailand ein Studium zur Kommunikationstechnikerin ab. Als Grafikdesignerin arbeitet sie für die Pariser Zeitschrift Elle und für die Biennale von Venedig während sie zugleich als Image- und Produktberaterin für einige der wichtigsten italienischen Marken tätig ist. Ihr kreativer Unternehmungsgeist führt sie beruflich immer wieder in neue Bereiche – in die Welt des Interior Design ebenso wie in die Sparten Einrichtungszubehör und Schmuckdesign. Für Foscarini hat Eliana Gerotto zusammen mit Patricia Urquiola das Modell Caboche Stehleuchte entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihre Tätigkeiten im Entwurfsbereich reichen von Inneneinrichtung über Produktdesign bis hin zu Graphik. Hersteller der Caboche Stehleuchte ist die Firma "Foscarini" Foscarini entwirft entwickelt und fertigt dekorative Leuchten die bei Tag und Nacht gleichermaßen begeistern. Eingeschaltet verführen sie ausgeschaltet überraschen sie. Mit unseren Designerleuchten verleihen wir „Lebens“räumen so neue ästhetische und emotionale Qualität. Die Unabhängigkeit von Produktionsauflagen ermöglichte Foscarini in diesem Zusammenhang von Beginn an maximale kreative Freiheit. Seit 35 Jahren arbeiten wir mit verschiedensten international anerkannten Designern und lokalen Handwerksbetrieben zusammen. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Reihe an kultigen Leuchten die – gleich ob im privaten oder öffentlichen Bereich – stets mit ihrer Umgebung und dem Betrachter im Dialog stehen. Genau dies macht die Caboche Stehleuchte aus. Was unsere Arbeit dabei über all die Jahre auszeichnet: ein konsequent und leidenschaftlich designorientierter Zugang. Fare. Luce. Zwei Worte die das Wesen von Foscarini perfekt beschreiben. Zwei Welten die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben doch in unseren Produkten miteinander verschmelzen. Die Welt des Schaffens und des Formgebens (fare) und die Welt des Lichts der Visionen der Gedanken (luce). Die Produktion ist dabei für uns stets der letzte Schritt im Prozess der Designentwicklung. Und genau das bedeutet für uns „Fare Luce“: mittels einer Form eines konkreten Gegenstands – einer Leuchte – Inhalte zu transportieren und neu zu „beleuchten“. Maestrie erzählt vom handwerklichen Know-how einer Region. Einem Know-how das die Entwicklung von Produkten von herausragender Qualität ermöglicht hat. Foscarini war eines der ersten italienischen Unternehmen in der Beleuchtungsbranche mit einer Zertifizierung nach UNI EN ISO 9001 – die eine entsprechende Qualität des gesamten Produktionsprozesses garantiert. Mit dem Ziel das Unternehmen noch umweltfreundlicher zu machen erfolgte im Jahr 2012 zudem die Zertifizierung nach UNI EN ISO 14001:2004.

Anbieter: designwebstore
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot